P18 Haimian Informationszentrum (Changde, China)

close layer
  • Planung: 2016 - 2017
  • Auftraggeber: Wasser Hannover GmbH

Das Projekt „Haimian Infozentrum“ liegt bei der Stadt Changde, im Zentrum der Hunan Provinz in China. Die Stadt wurde oft als „Stadt von drei Bergen und drei Flüssen“beschrieben und ist sehr stark durch das Element Wasser geprägt.

Das Projektgebiet befindet sich unmittelbar am Liuye Seen innerhalb einer ehemaligen Aquakulturlandschaft. Innerhalb dieser Landschaft soll das zukünftige Informationszentrum entstehen.

Mit dem „Haimian-Zentrum“ soll ein Austellungsort geschaffen werden, in dem das Modell der „Schwammstadt“ mit seinen Elementen sowie Gewässerrenaturierung und ökologisch nachhaltige Gewässerplanung im städtischen Raum präsentiert und erlebbar gemacht werden sollen.


RAUMPROGRAMM

Das Gelände wird in verschiedene Bereiche gegliedert:

Raum 1 Kerngebiet Informationszentrum
Raum 2 Ausstellung ingenieurbiologische Bauweisen
Raum 4 Wasserspielplatz
Raum 3 Flussrenaturierung