GartenLounge Floriade Venlo 2012, LP 1-6

close layer
  • Planung: 2010-2011
  • Bearbeitung: 2011
  • Auftraggeber: Deutsche Bundesgartenschau-Gesellschaft mbH
  • Flächengröße: 375 m²
  • Bausumme: 30.000 EUR

2012 findet in Venlo die sechste Floriade statt. Die Floriade ist eine offizielle Welt Gartenschau Ausstellung und umfasst ca. 67 ha. Unter anderem werden 15 Gärten angelegt, die an das Thema „Wohnen und Arbeiten im Grünen – der Garten als Verlängerung von Haus und Büro“ anschließen. Auflage für den Entwurf ist die Einordnung in das Thema „Bürogarten im Jahr 2012“ und die Erstellung einer Vision für die Position des Gartens in einer Arbeitsumgebung.
Die GartenLounge ist das Pendant zur heutigen Arbeits- und Geschäftswelt. In ihr kommen die Besucher über den Alltag hinaus – der Ort lädt ein zur Gelassenheit. Der Hektik aus Terminen und Verpflichtungen entrückt, wird hier eine Atmosphäre des Entspannens, des Relaxens und der Ruhe vorgefunden.
Im Sinne dieses thematischen Ansatzes wird der Gartenraum
dominiert von einer zentralen Holzplattform, die einem überdimensionalen Arbeitstisch gleicht. Dies in Holz gefertigte Ensemble aus Sitzgelegenheit, Podesten, Tischen und Tresen formuliert in dem eingefassten Garten einen Übergang zweier Bereiche. Ausgehend von den Zugängen, an denen sich eine Zone des Treffens, des Redens und Unterhaltens anschließt, geht die Gestaltung über in einen Bereich, in der zwischen den zunehmend differenzierten Gräsern- und Staudensteifen einzelne kleinere Aufenthaltsbereichen geschaffen werden.